Krisenzusammenhänge und Kämpfe um Transformation in Europa

01.10.2015

Krisenzusammenhänge-2015

 

Der Arbeitsbereich Internationale Politische Soziologie der CAU Kiel richtet gemeinsam mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Schleswig-Holstein und dem Arbeitskreis kritische Europaforschung in der Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung am 30. Oktober 2015 von 14:00 bis ca. 19:30 Uhr eine gemeinsame Tagung zum Thema "Krisenzusammenhänge und Kämpfe um Transformation in Europa" aus.

Programm:

30. Oktober 2015, Großer Saal "Siemens & Einstein", Wissenschaftszentrum Kiel,
Fraunhoferstraße 13 (unmittelbare Nähe zum Westring), 14:00 bis 19:30 Uhr

14:15 Uhr - Was ist eine Krise? (Sebastian Klauke, Universität Kiel)
15:30 Uhr - Autoritärer Etatismus in Europa (John Kannankulam, Universität Marburg)
16:45 Uhr - Krise der Reproduktion und Care-Krise (Julia Dück, Berlin)
18:00 Uhr - Die Krise in Spanien und gesellschaftlicher Widerstand (Nikolai Huke, Hamburg)

Für kostenlose Snacks und Kaffee ist gesorgt, wir bitten um Anmeldung an schippels@rosalux.de

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer, der hier zum Download zur Verfügung steht.

Kontakt

  • Postanschrift:
    Institut für Sozialwissenschaften
    Fachbereich Politikwissenschaft
    Olshausenstr. 40
    24118 Kiel

    Besucheradresse:
    Westring 400
    24118 Kiel
    Lehrstuhl@politik.uni-kiel.de