Master Politikwissenschaft

Der Master-Studiengang Modernes Regieren ist zum WS 17/18 umstruktiert worden und geht im Studiengang Master Politikwissenschaft auf!

Der Master verbindet eine forschungsorientierte Vertiefung des politikwissenschaftlichen Grundlagenwissens mit einer inhaltlichen Fokussierung auf Akteure, Strukturen, Inhalte und Prozesse des Regierens in empirischer, theoretischer und methodischer Perspektive. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten, indem sie politische Problemlagen theoriegeleitet analysieren, Ergebnisse der politikwissenschaftlichen Forschung wie auch Positionen der politischen Praxis kritisch würdigen und Lösungsansätze entwickeln lernen. Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf Aspekten des Regierens in international vergleichender oder internationaler Perspektive.

Dokumente