IB-Talk

Filmabend/ IB-Walk „Official Secrets", am Freitag, 02.07.21 – 19:00 Uhr 
Film (Biographie/ Drama): „Official Secrets" │2019 │1:52 │Regie: Gavin Hood
Link zum Film (inkl. Trailer): https://www.netflix.com/title/81052553

Wie hoch ist der Preis, den Du bezahlen würdest, um einen „ungerechten" Krieg zu verhindern? Die Whistleblowerin Katharine Gun, die während der Hochphase des Irak-Kriegs ein NSA-Dokument geleaket hat, hat alles riskiert, um genau das zu erreichen. Im Schatten von Namen wie Edward Snowden oder Julian Assange stehend erzählt „Official Secrets" ihre Geschichte. Das Semester beschließen wir mit einem Spionagedrama – im Stil very british.

Der Abend ist als Präsenzformat im Freien geplant und offen für alle Interessierten. Um eine Voranmeldung bis spätestens zum 30.06. wird gebeten (an: adaldrup@politik.uni-kiel.de).

 

Filmabend/ IB-Talk „Die unglaubliche Geschichte der Roseninsel", am Donnerstag, 10.06.21 – 19:00 Uhr  Film (Komödie): „Roseninsel" │2020 │1:58 │Regie: Sydney Sibilia

Hier der Link zur Filmbesprechung). Der Abend ist als Präsenzformat im Freien geplant. Eine Voranmeldung ist bis spätestens zum 09.06. notwendig (an: adaldrup@politik.uni-kiel.de).

Beste Grüße

Dr. Josie-Marie Perkuhn, Alrik Daldrup, Fabian Vehlies und Alena Imgrund

 

 

19.05.21 – 20:15 Uhr, Serienabend/ IB-Talk „Black Earth Rising/Shooting Dogs“
Serie: „Black Earth Rising“│Folge 1-3 │BBC + Netflix Film: „Shooting Dogs“ │UK+ GER │Länge: 115 min

Nach unserem letzten Serienabend mit der Serie „Pine Gap“ geht es jetzt in die nächste Runde des IB Film- bzw. Serien-Talks. Nachdem wir beim letzten Mal u. a. über den Konflikt im Südchinesischen Meer sowie die Einflussnahme der USA und China im asiatischen Raum gesprochen haben, wollen wir dieses Mal mit euch über die Serie „Black Earth Rising“ und/oder den Film „Shooting Dogs“ sprechen.
Am 6. April 1994 begann im ostafrikanischen Ruanda eines der schrecklichsten Verbrechen der vergangenen dreißig Jahre – der Völkermord in Ruanda. Innerhalb von ca. 100 Tagen wurden min. 500.000 Menschen ermordet. 27 Jahre später wollen wir ausgehend von der Serie „Black Earth Rising“ (Verfügbar über Netflix) und/oder dem Film „Shooting Dogs“ (sowohl bei Amazon Prime als auch kostenlos über YouTube abrufbar) am 19.05.2021 mit Euch dar-über ins Gespräch kommen.

Da wir die Serie aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht über Zoom streamen können, sollten alle Interessierten die Serie (min. Folge 1-3) im Vorfeld der Veranstaltung selbständig über Netflix gucken bzw. alternativ den Film über Amazon oder YouTube.

 

28.04.21 – 20:15 Uhr, Serienabend/ IB-Talk „Pine Gap“  
Serie: „Pine Gap“ │USA │Folge 1-3 │Regie: Mat King

Wir gehen in die zweite Runde des IB Film - Serien-Talks. Gemeinsam wollen wir mit der Serie „Pine Gap“ ins neue Semester starten und in der Pandemie einen Raum schaffen, in dem Studierende außerhalb der Lehrveranstaltungen alle drei Wochen zusammenkommen können. 

 

 

 

03.02.21 – 20:30 Uhr, Filmabend/ IB-Talk Death to 2020
Film: „Death to 2020“ │USA │70min │Regie: Al Campbell

Das Jahr 2020 hat, wie kaum ein anderes Jahr des 21. Jahrhunderts, die Welt auf den Kopf gestellt. Wir würden gerne mit Euch die erste Regel des Jahres 2021 „we don’t talk about 2020“ brechen. Deshalb wollen wir am 03.02.2021 mit Euch zusammen den Film „Death to 2020“ mit IB-theoretischem Anstrich diskutieren - oder einfach mal wieder ins Gespräch kommen.