Dr. Ines Weber

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Westring 400, R.04.22
Telefon: +49 431 880-1281
Telefax: +49 431 880-2483
iweber@politik.uni-kiel.de

Sprechstunde

Die Sprechstunde findet während des Wintersemester 21/22 an folgendem Termin statt:

 

Donnerstags von 13:30 - 14:30 Uhr.

Die Sprechstunde wird, sofern nicht anders vereinbart, digital abgehalten. Eine vorherige Anmeldung per Mail ist erforderlich. Der Zoom-Link wird vorab zur Verfügung gestellt.

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 03/2017-08/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Horizon2020-Projekt "Baltic Gender" (Gesamtprojektleitung: Prof. Dr. Katja Matthes, Leitung des Work Packages structural changes: Dr. Iris Werner)

  • Seit 04/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften - Bereich Politikwissenschaft - der Christian-Albrechts-Universität Kiel mit überwiegender Tätigkeit in der Lehre

  • 08/2015-03/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Zeitgenössisches politisches Denken in Deutschland“

  • 04/2015-08/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften - Bereich Politikwissenschaft (Prof. Dr. Tine Stein) - der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Elternzeitvertretung)

  • 03/2010-03/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften - Bereich Politikwissenschaft (Prof. Dr. Tine Stein) - der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

  • 06/2014 Promotion im Fach Politikwissenschaft, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Titel der Dissertation: "Sozialismus und Freiheit in der DDR. Alternative Sozialismuskonzeptionen von Robert Havemann und Rudolf Bahro."

  • 09/2009-12/2009 Kommissarische Geschäftsführerin des Zentrums für Deutsch-Russischen Wissenstransfer (ZDR) an der Hochschule Vechta

  • 07/2008-02/2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften und Philosophie der Hochschule Vechta

  • 02/2006-07/2006 DAAD-gefördertes Auslandssemester an der Staatlichen Universität St. Petersburg

  • 10/2002-04/2008 Studium der Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Psychologie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Veröffentlichungen

Buchpublikationen

Sozialismus in der DDR. Alternative Gesellschaftskonzepte von Robert Havemann und Rudolf Bahro. Berlin: Links-Verlag, 2015.

Die politische Theorie von Alain de Benoist. Marburg: Tectum 2011.

Beiträge in Sammelbänden

Kontinuitäten, Wandlungen und Widersprüche. Das politische Denken Robert Havemanns, in: Lorke, Christoph / Schmidt, Rüdiger (Hrsg.): Der Zusammenbruch der alten Ordnung? Die Krise der sozialen Marktwirtschaft und der neue Kapitalismus in Deutschland und Europa, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2020, S. 191-212.

Sozialistisches Denken in der DDR. Robert Havemann und Rudolf Bahro. In: Heyer, Andreas (Hrsg.): Diskussionen aus der DDR. Bd. 2 der Festschrift für Siegfried Prokop, Norderstedt: BoD, 2015, S. 65-89.

Artikel in Zeitschriften

(gemeinsam mit Sandra Brunsbach und Ralph Kattenbach) (2020): Taking teamwork seriously – Towards a new concept for student research projects; European Political Science, online first, Link zum Download.

(gemeinsam mit Sandra Brunsbach) (2020): Corona-Papers. Gleichstellung ade?, in: Femina Politica (angenommen, aber noch nicht erschienen).

(gemeinsam mit Ruth Kamm) (2020): Gleichstellungspläne: Ein wirksames Instrument der modernen Hochschulsteuerung?, in: Beiträge zur Hochschulforschung 42/4 (special issue „Wissenschaftliche Exzellenz und Chancengleichheit in Hochschule und Forschung – ein Widerspruch? Globale und lokale Entwicklungen im Vergleich“), S. 82-93.

Weitere Veröffentlichungen

(gemeinsam mit Sandra Brunsbach): Pandemie // Karriere von Wissenschaftlerinnen? Nur ohne Kind(er)!, in: blog interdisziplinäre geschlechterforschung, 05.10.2020, Link zum Blog, DOI: Link zum Download

(gemeinsam mit Andrea Klonschinski, Daniela Renger, Nora Döring, Anne Döring und Johanna Gerwin) (2020): Forschen und Lehren während der Corona-Pandemie - Auswertung einer Befragung unter Mitarbeiter*innen der CAU Kiel, Link zum Download

(gemeinsam mit Andrea Klonschinski, Daniela Renger, Nora Döring, Anne Döring und Johanna Gerwin) (2020):
Forschen und Lehren während der Corona-Pandemie - Auswertung einer Befragung unter Mitarbeiter*innen der CAU Kiel - Die Philosophische Fakultät im Vergleich mit den übrigen Fakultäten, Link zum Download

(gemeinsam mit Marta Chiarinotti) (2020): Progress in gender equality. New practices on structural change in marine sciences. Link zum Download

(gemeinsam mit Ruth Kamm) (2020): Gender equality in marine sciences. Best practices on structural change. Link zum Download

(gemeinsam mit Tine Stein) Demokratiereformen auf Länderebene: Schleswig-Holstein – Demokratie zwischen den Meeren, in: www.gutvertreten.boell.de (webdossier) 2015.

Zeitschriftenherausgabe

(gemeinsam mit Daniel Kuchler und Bastian Walter) Diskurs. Politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische Interventionen. Münster: MV-Verlag (bis 2013, zuvor Redaktionsmitglied)

Rezensionen

Foucault-Handbuch. In: Diskurs. Politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische Interventionen 1/2009. Herausgegeben von Matthias Lemke, Daniel Kuchler und Sebastian Nawrat. Leipzig: Meine Verlag 2009.

Theoretiker oder aktiver Bürger. Zur Gewichtung von philosophischen und politischen Schriften. In: Diskurs. Politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische Interventionen 2/2009. Herausgegeben von Matthias Lemke, Daniel Kuchler und Sebastian Nawrat. Leipzig: Meine Verlag 2009.

Sind Demokratien noch zeitgemäß? Eine einführende Analyse republikanischer und liberaler Ideen. In: Diskurs. Politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische Interventionen 2/2008. Herausgegeben von Matthias Lemke, Daniel Kuchler und Sebastian Nawrat. Leipzig: Meine Verlag 2008.

Zahlreiche Kurzrezensionen für das Portal für Politikwissenschaft. Link zum Portal für Poltikwissenschaft

 

Lehrveranstaltungen

SoSe 2020

WSF-polw-6 Basisseminar 3: Politische Theorie und Ideengeschichte: Marxistische Theorieströmungen (200174)
Seminar, 2 SWS
Mo, 14:00 - 16:00 Uhr, WR400 - R.04.06

WSF-polw-6 Basisseminar 4: Politische Theorie und Ideengeschichte: Marxistische Theorieströmungen (200181)
Seminar, 2 SWS
Mo, 16:00 - 18:00 Uhr, WR400 - R.04.06

WS 2019/20

  • (gemeinsam mit Dr. Sandra Brunsbach und Prof. Dr. Wilhelm Knelangen) Das Private wird politisch! Lehrforschungsprojekte zur Frauenbewegung in Kiel, BA-Aufbau- und Masterseminar (Politische Theorie sowie Politisches System Deutschlands), 4SWS

SoSe 2019

  • Theorien der Freiheit, BA-Aufbauseminar, 2SWS
  • Sozialismus in der DDR, Masterseminar (Politische Theorie und Politisches System Deutschlands), 2SWS

WS2018/19

  • Wissenschaftstheorie, BA-Aufbau- und Masterseminar (Theorie und Methoden des Politischen), 2SWS

SoSe 2018

  • Politikbegriffe: Normative, empirische und kritische Verständnisse des Politischen, BA-Basisseminar im Bereich Politische Theorie und Ideengeschichte, 2SWS
  • Marxistische Theorieströmungen, BA-Basisseminar im Bereich Politische Theorie und Ideengeschichte (2x), 2SWS

WS 2017/18

  • Forschungswerkstatt Theorien und Methoden (gemeinsam mit Sandra Brunsbach), Masterseminar 4 SWS

SoSe 2017 

  • Politikbegriffe. Normative, empirische und kritische Verständnisse des Politischen, BA-Basisseminar im Bereich Politische Theorie und Ideengeschichte, 2 SWS (2x)
  • ​Marxistische Theorieströmungen, BA-Basisseminar im Bereich Politische Theorie und Ideengeschichte, 2SWS

WS 2016/17

  • Feministische Ideengeschichte, BA-Aufbauseminar, 2SWS
  • Politische Kulturforschung, BA-Basisseminar im Bereich Vergleichende Regierungslehre, 2SWS (2x)

 

Weitere Funktionen und Tätigkeiten

  • Seit 12/2011 Rezensentin für die Online-Datenbank Portal für Politikwissenschaft
  • 06/2008 - 12/2010 - Redaktionsmitglied der Zeitschrift diskurs. politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische interventionen (peer-reviewed, zweimal jährlich)
  • 01/2011 - 12/2013 - Mitherausgeberin der Zeitschrift diskurs politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische interventionen (peer-reviewed, zweimal jährlich)

 

Akademische Selbstverwaltung

  • Seit 2018 Vorsitzende des Ausschusses für Gleichstellung und Diversität der Philosophischen Fakultät
  • Seit 2018 Stellvertreterin der zentralen Gleichstellungsbeauftragten der Universität Kiel
  • Seit 2018 Mitglied des zentralen Gleichstellungsausschusses
  • Seit 2012 stellv. Gleichstellungsbeauftragte der Philosophischen Fakultät
  • 2016-2018 stellv. Mitglied im Haushalts- und Planungsausschuss des Konvents der Philosophischen Fakultät
  • 2015-2018 stellv. Mitglied im zentralen Gleichstellungsausschuss
  • 2014-2017 stellv. Mitglied im zentralen Ausschuss für Forschung, Forschungs- Wissenstransfer