Publikationen

Monographien

(2016) Macht als soziale Praxis. Die Herausbildung des transatlantischen Machtverhältnisses im Krisenjahr 1989, Wiesbaden: VS-Verlag, 246 Seiten.

Herausgeberschaften mit anonymer Begutachtung 

(2020) Visualität und Weltpolitik. Praktiken des Zeigens und Sehens in den Internationalen Beziehungen, Sammelband vorgesehen für die Reihe „Horizonte“, Wiesbaden: VS-Verlag.

Einzelautorenschaft in Fachzeitschriften mit doppelt anonymer Begutachtung

(2020a) “When the Battle’s Lost and Won” - Narratives of Peace in the Afghanistan-Film “A War” in Spencer, Alexander et al. (Hrsg.): Visualiza-tion of Peace, in Peace & Change 45(1), 101-125

(2019a) Democratic distinctiveness, responsibility, and the politics of ethics in justifications of war, in Critical Studies on Security 7(3), Routledge, 243-257.

(2017a) Analyzing Docudramas in IR – Narratives in the film „A Murderous Decision“,in International Studies Perspectives 18(4), 365-390.

(2017b) Images, Visions and Narrative Identity Formation of ISIS, in Global Discourse 7(2-3), 244-259

 

Ko-Autorenschaft in Fachzeitschriften mit doppelt anonymer Begutachtung

(2020a) Still Images—Moving People? How Media Images of Protest Issues and Movements Influence Participatory Intentions, in The International Journal of Press/Politics (mit Stephanie Geise and Diana Panke).

(2020b) *The Effects of Digital Media Images on Political Participation Online, in Escher, Tobias et al. (Hrsg.): Political Online Participation and its Effects: Theory, Measurement & Results, Policy and Internet (mit Stephanie Geise und Diana Panke).

(2015) And…cut. Theoretische und methodische Überlegungen zur Analyse von Filmen in Lehre und Forschung, in Zeitschrift für Internationale Beziehungen 22(2), 125-148 (mit Gabi Schlag).

(2013) Securitizing Images. The Female Body and the War in Afghanistan, in European Journal of International Relations, 19(4), 891-913 (mit Gabi Schlag)

Einzelautorenschaft in Sammelbänden, Handbüchern und Zeitschriften 

Mit anonymer Begutachtung

(2020b) Kriegsspiele – Video Gaming und Weltpolitik, in Heck, Axel/Schlag, Gabi (Hrsg.): Visualität und Weltpolitik. Theorien, Praktiken des Zeigens und Sehens in den Internationalen Beziehungen, Wiesbaden: VS-Verlag, 119-145.

(2018a) Visuality and Security, Oxford Encyclopedia of Communication and Critical Studies, Oxford University Press, DOI: 10.1093/acrefore/9780190228613.013.624, 23 Seiten.

Ohne anonyme Begutachtung

(2020c) On humor in the Syrian civil war: theoretical and methodological considerations. Reply to “No Laughing Matter? The Potential of Political Humor as a Means of Nonviolent Resistance. A Case Study of Syria” by Sonja Noderer“, in Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung

(2019b) Visual Communication and Security, in Bean, Hamilton/Taylor, Bryan (Hrsg.): The Handbook of Communication and Security, New York: Routledge, chapter 12, 203-220.

(2019c) Love’s Labours Lost – Teaching IR in Germany, in Frueh, Jamie (Hrsg.): Journeys through Teaching World Politics: Narratives of Pedagogical De-velopment, Cham: Palgrave, 267-278.

(2018b) Der Vatikan, die Stadt und der Tod: Motive von Sex, Macht und Verbrechen in der Netflix-Serie „Suburra“, in Barbato, M./Barbato, M./Löffler, J. (Hrsg.): Wege zum digitalen Papsttum. Perspektiven auf den politischen Papst im Wandel medialer Öffentlichkeit, Frankfurt: Campus., 227-255.

(2018c) Donald Trump und Twitter – soziale Netzwerke als Mittel der politischen Kommunikation, in Hilz, Wolfram/Nötzold, Antje (Hrsg.): Die Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch. Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Beate Neuss. Wiesbaden: Springer VS, 281-302.

(2016a) The Struggle for Legitimacy of the Islamic State – Facts, Myths, and Narratives, in Global Dialogues, in Gadinger, Frank/Kopf, Martina/Mert, Aysem/Smith, Christopher (eds.): Political Storytelling. From Fact to Fiction, Duisburg, 82-90

(2016b) Apocalypse Now – Colonel Klein and the Legitimacy of the Kunduz Air Strike Narratives in German Television Films, in Air and Space Power Journal-Africa and Francophonie (ASPJ-A&F) 30(4), 74-92.

(2016c) Die diskursive Macht des Islamischen Staats, in Wissenschaft und Frieden 3/2016, 25-27.

(2014) Visuelle Narrative in der Politik. Repräsentationen der Herrschaft Barack Obamas in der politischen Kunst, in Gadinger, Frank/Jarzebski, Sebastian/Yildiz, Taylan (Hrsg.): Politische Narrative. Möglichkeiten eines politikwissenschaftlichen Analysekonzepts, Wiesbaden: VS-Verlag, 311-338.

 

Ko-Autorenschaft in Sammelbänden, Handbüchern und Zeitschriften 

Mit anonymer Begutachtung

(2020b) Visualität und Internationale Beziehungen, in Heck, Axel/Schlag, Gabi (Hrsg.): Visualität und Weltpolitik. Praktiken des Zeigens und Sehens in den Internationalen Beziehungen, Wiesbaden: VS-Verlag, 1-27 (mit Gabi Schlag).

Ohne anonyme Begutachtung

(2020a) "We are going to war.” Narratives of self-defense and responsibility in Afghanistan war documentaries, in Brock, Lothar/Simon, Hendrik (eds.): The Justification of War and International Order: From Past to Present, Oxford University Press.

(2009) U.S.- Außenpolitik im Zeichen des War on Terror, in Politische Vierteljahresschrift 49(4), 726-756 (mit Frank Gadinger und Herbert Dittgen)

 

Sonstige Publikatione

(2019d) The Afghanistan War: Collective Memory Formation in the United States and Germany, AICGS Transatlantic Perspectives, Washington D.C.

(2016d) »Begrenzt einsatzfähig«: fiktionale Filme als Herausforderung für die Filmpolitologie

(2016e) Plädoyer für eine kritische Filmpolitologie, zib-blog, 25. Januar 2016 (mit Gabi Schlag).

(2016f) „Replik“, zib-blog, 9. Februar 2016.

(2016g) „Hochschuldidaktik und IB-Theorie – eine Replik auf Ulrich Hamenstädt“, zib-Blog, 8. März 2016.

(2004) John Kerry – der europäische Kandidat?, Analysen und Argumente Nr. 13 2004, Konrad-Adenauer-Stiftung (Hrsg.), Berlin.