Auslandsstudium mit Erasmus

„ACHTUNG:

Wenn Sie fachbereichsbezogene Fragen bezüglich Ihres ERASMUS-Austauschprogramms haben, melden Sie sich bitte für die Zoom-Sprechstunde am Mittwoch, den 07.07.2021 (12-14Uhr) oder am 14.07.2021 (12-14 Uhr) via Zoom bei Frau Dr. Josie-Marie Perkuhn (jmperkuhn@politk.uni-kiel.de)

Anfragen zum Learning Agreement werden ausschließlich nach der Teilnahme an einer Sprechstunde bearbeitet. Bitte bereiten Sie dafür folgende Informationen vor:

1) Wohin gehen Sie?

2) Wann nehmen Sie an dem Programm teil?

3)In welchem Studiengang studieren Sie?

4) Welche Kursen möchten Sie belegen und wie sollen diese in Ihren Studienverlauf eingebunden sein?

5) Suchen Sie die entsprechende Kursnummer in der betreffenden Studienprüfungsordnung. Bitte bereiten Sie auch das Learning Agreement vor.“

 

https://www.politik.uni-kiel.de/de/erasmus/bewerbung
Auf dieser Seite (zwischen allgemeine Information und  Bewerbungsunterlagen:

Hier https://www.politik.uni-kiel.de/de/erasmus
Nach Bewerbungsschluss und vor „Wohin kann es gehen“

 

 

Fernweh, aber die Bücher müssen auch mit? Die nächste Bewerbungsrunde für das ERASMUS-Hochschuljahr 2021/2022 hat begonnen. Bewerbungen können an die Erasmusbeauftragte, Dr. Josie-Marie Perkuhn ( jmperkuhn@politik.uni-kiel.de ), bis zum Bewerbungschluss am 08. Januar 2021 eingereicht werden. 

Wohin kann es geben?
  • Zürich: Universität Zürich (1 Platz, Bewerbung nur für das Sommersemester 2020 möglich)
  • Luzern: Universität Luzern (2 Plätze)
  • Salamanca: Universidad de Salamanca (1 Platz, Spanischkenntnisse mind. B1 sind Voraussetzung)
  • Bologna: Università degli studi di Bologna (2 Plätze)
  • Posen: Adam Mickiewicz University (1 Platz)
  • Stettin: Uniwersytet Szczecinski - Szczecin University (2 Plätze)
  • Talinn: Estonian Academy of Security (1 Platz)
  • Spanien: Universidad del Pais Vasco, Bilbao (1 Platz)

 

Weitere Plätze finden Sie auf der Liste (Link zur Liste) oder auf der Webseite des International Centers (Link zum International Center) und weitere Informationen zu Erasmus+ und den erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie hier Bewerbungsverfahren Fachbereich.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Empfehlungen des International Centers und nehmen an einer der Informationsveranstaltungen für das Bewerbungsverfahren teil."

Falls Sie sich für ein Auslandssemester interessieren, bietet das International Center auch eine weitere Kooperation unter dem SEA EU Programm an. Bitte informieren Sie sich direkt beim International Center oder direkt bei der Ansprechpartnerin Johanna O’Brien (jobrien@kms.uni-kiel.de) über weitere Möglichkeiten zum Austausch und online Sprachkursen.

Weitere Informationen finden Sie in den angehängten PDFs:

Link zum PDF (de)
Link to PDF (en)

Warum im Ausland studieren?

The picture shows Flags of the memberstates of the European Union. Photo & Copyright: Jürgen Haacks / Uni Kiel Ein Auslandaufenthalt an einer der Partneruniversitäten der CAU Kiel bietet Ihnen einen unvergleichlichen Einblick in andere Lern- und Lehrstrukturen. In einem anderen Land gelebt und studiert zu haben oder ein Praktikum im Ausland absolviert zu haben, ist darüber hinaus eine der wichtigsten Zusatzqualifikationen auf dem Arbeitsmarkt. 

Lesen Sie hier mehr.

Ins europäische Ausland mit Erasmus +

Erasmus-Logo.pngWas ist Erasmus + ?

ERASMUS+ bietet Studierenden, DoktorandInnen und MitarbeiterInnen eine Vielzahl neuer Möglichkeiten für einen Aufenthalt im europäischen Ausland an. Das Programm wird dabei von den einzelnen Fachbereichen und dem International Center betreut. Das Institut für Sozialwissenschaften / Politikwissenschaft unterhält zurzeit elf Institutspartnerschaften mit Universitäten in neun Ländern und bemüht sich, mit weiteren Instituten Partnerschaftsabkommen zu schließen. 

Lesen Sie hier mehr über die verschiedenen Möglichkeiten mit Erasmus+ - Förderung im Ausland zu studieren, lehren und zu forschen.