Master Internationale Politik und Internationales Recht (1-Fach-Master)

Der Studiengang wird seitdem Wintersemester 2011/2012 von der Politikwissenschaft und dem Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht angeboten.

Der Masterstudiengang richtet sich an Studierende, die sich den Problemen der Europäisierung, Internationalisierung und Globalisierung von Politik und Recht aus einer interdisziplinären Perspektive widmen wollen. Die Studierenden erlangen zum einen Kenntnisse zu Akteuren, Strukturen, Inhalten und Prozessen des Regierens auf verschiedenen Ebenen. Zum anderen setzten sie sich mit den Grundfragen und Strukturen des europäischen und internationalen Rechts auseinander. Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite des Studiengangs.

Dokumente