Studienberatung und Fachschaften

Studienberatung erhalten Sie bei allen wissenschaftlichen Mitarbeitern und den Professoren des Instituts in deren Sprechstunden.

 

Studienfachberater: 

Dr. Wilhelm Knelangen
E-Mail
Tel.: 0431/880-3398 

 

Was ist Politikwissenschaft und was macht man damit?

Die Politikwissenschaft ist ein junges Fach mit einer langen Geschichte. Schon in der Antike haben Denker wie Platon und Aristoteles darüber nachgedacht, welche Anforderungen man an eine gute politische Ordnung stellen muss. Heute ist Politikwissenschaft eine moderne Sozialwissenschaft, die sich in systematischer Weise mit den Inhalten, Strukturen und Prozessen der Politik auf verschiedenen Ebenen beschäftigt - von der Gemeinde und der Region über die Ebene des Nationalstaats bis zum internationalen System. Politikwissenschaftler sind Analytiker der politischen Sphäre und im Idealfall auch Vermittler des Politischen in die Gesellschaft hinein.

Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen der Politikwissenschaft sind auf dem Arbeitsmarkt zunehmend gefragt. Das Studium des Faches und die eher generalistische Ausbildung befähigt zu einer Vielzahl von Berufen. Damit verbunden ist zugleich die Notwendigkeit, sich über das Studium hinaus gehend beruflich zu orientieren und die eigenen Kompetenzen durch Auslandsaufenthalte, Praktika und soziales Engagement zu verbreitern. Absolventinnen und Absolventen der Politikwissenschaft werden vor allem in den Bereichen Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Medien, in regional, national und internationalen tätigen Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen sowie nicht zuletzt in der Wissenschaft beschäftigt.

Was ist Wirtschaft/Politik und was macht man damit?

Der Lehramtsstudiengang Wirtschaft/Politik besteht aus politik- und wirtschaftswissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Studienanteilen. Politische und ökonomische Frage- und Problemstellungen sind stets eng miteinander verknüpft. Im Studium Wirtschaft/Politik werden diese Zusammenhänge systematisch aufgearbeitet. Es geht darum, den Kern der beiden Disziplinen herauszuarbeiten und mit Blick auf die Tätigkeit als Lehrkraft im Schulfach Wirtschaft/Politik fachdidaktisch zu rekonstruieren.