Studium und Lehre

Studium_Audimax

Politikwissenschaft kann an der CAU Kiel mit einem anderen Fach in den Zwei-Fächer-Studiengängen der Philosophischen Fakultät studiert werden, d.h. im Bachelor-Studiengang (Regelstudienzeit: sechs Semester) und in einem konsekutiven Master-Studiengang (Regelstudienzeit: vier Semester). Das Fach stellt gemeinsam mit der Volkswirtschaftslehre die fachwissenschaftliche Grundlage für den Lehramtsstudiengang Wirtschaft/Politik (Bachelor und Master).

Außerdem kann Politikwissenschaft als Neben- und Wahlpflichtfach in den Studiengängen Geographie, Soziologie und Volkswirtschaftslehre studiert werden. Ab dem Wintersemester 2011/12 bietet die Politikwissenschaft gemeinsam mit dem Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht einen 1-Fach-Master "Internationale Politik und Internationales Recht" an, der die internationalen Beziehungen an der Schnittstelle zwischen Politik und Recht in den Blick nimmt (Regelstudienzeit: vier Semester).

Die inhaltliche Ausrichtung des Studiums ergibt sich aus der Kombination der Fächer, aber auch in der Politikwissenschaft können Schwerpunkte gesetzt werden. Die Kieler Politikwissenschaft verfolgt das Ziel, eine gründliche wissenschaftliche Ausbildung mit einer praxisorientierten Perspektive zu verknüpfen. Die Forschungsschwerpunkte der Kieler Politikwissenschaft liegen vor allem in den Bereichen Sicherheitspolitik und Friedensforschung, Transformations- und Demokratisierungsforschung, Europäische Integration, Politik und Religion, Konstitutionalisierung jenseits nationaler Grenzen.