NYU-CAU Austausch: Im Herzen der schleswig-holsteinischen Landespolitik

10.07.2019

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des NYU-CAU Austausches - zusammen mit Esther Ademmer, Wilhelm Knelangen, Michael Bayerlein und Anne Metten - hatten am 9. Juli die Möglichkeit, die zentralen Orte zu besuchen, an denen schleswig-holsteinische Landespolitik gemacht wird. Zuerst hat Lasse Petersdotter, Abgeordneter des Landtages für Bündnis 90/Die Grünen, die Gruppe im Landhaus empfangen und sie durch den Plenarsaal und andere Räumlichkeiten geführt. Der Sprecher für, neben anderen Themen, Finanzen, Bildung und Strategien gegen Rechtsextremismus war ein spannender Gesprächspartner für die Studierenden und hat sich viel Zeit für ihre Fragen genommen. Die Studierenden interessierten dabei insbesondere Fragen der Migration, der neuen rechten Parteien in Deutschland, des Klimawandels und seiner Arbeit als Landtagsabgeordneter.

Landtag

Anschließend hat Friedhelm Boyken, Ministerialbeamter in der Staatskanzlei, die Gruppe im Gästehaus der Landesregierung empfangen. Nach einleitenden Worten, mit welchen er unter anderem die Wichtigkeit von internationalen Begegnungen wie des NYU-CAU Austausches hervorgehoben hat, war Raum für einen Austausch über seine Arbeit in der Staatskanzlei, aber auch über die Arbeit von Ministerpräsident Daniel Günther, der leider doch nicht an diesem Termin teilnehmen konnte. Besonders spannend für die Studierenden waren dabei Ausführungen Friedhelm Boykens zu den Aufgaben eines Ministerpräsidenten im föderalen System sowie zum Handlungsspielraum der Landesregierung beim Thema Migrationspolitik.

Gästehaus