Forschungsschwerpunkte

  • Private Militär- und Sicherheitsunternehmen sowie deren Kontrolle und Regulierung
     
  • Entstehung und Wandel internationaler Normen  
     
  • Internationale Organisationen und Interventionen

Ausgewählte Forschungsprojekte

  • 2013 bis 2016: Markets in the Making of Multilateral Military Interventions (4MI): International Organizations and Private Military and Security Companies 
     

Principal Investigator; kollaboratives Forschungsprojekt mit Prof. Dr. Anna Leander (Copenhagen Business School); gefördert durch den Economic and Social Research Council (ESRC) 
Das Projekt untersucht den Einsatz privater Militär- und Sicherheitsunternehmen durch Organisationen wie die Vereinten Nationen, die Europäische Union oder die NATO in internationalen militärischen Interventionen.

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • 2008 bis 2009 The Commodification of Security – The Normative Dimension: Persönliches Forschungsprojekt gefördert durch die Alexander von Humboldt-Stiftung
     
  • 2007 bis 2008 National, Transnational and International Security: Kollaborative Workshop-Serie gefördert durch den Economic and Social Research Council (ESRC)
     
  • 2006 bis 2008 The Commodification of Security: Persönliches Forschungsprojekt gefördert durch den ESRC
     
  • 2003 bis 2007 States, Citizens and the Privatization of Security: Persönliches Forschungsprojekt gefördert durch das U.S. Institute of Peace 
     
  • 2006 bis 2007 National Threat Perception: Survey Results from the UK: Kollaboratives internationales Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Emil Kirchner, Universität Essex, gefördert durch das EU GARNET-Programm
     
  • 2003 bis 2004 New Threats and New Actors in International Security: Organisation und Leitung eines internationalen Workshops mit Förderung durch die International Studies Association (ISA)
     
  • 1999 bis 2002 Security Governance in the New Europe: Projekt einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin (Postdoc) unter der Leitung von Prof. Dr. Stuart Croft et al. gefördert durch den ESRC.

Politikberatung

  • 2016 Transparency International, Deutschland, und private Sicherheitsindustrie
    Industrie- und Politikberatung zur Regulierung von privaten Sicherheitsunternehmen

     
  • 2016 Transparency International, Deutschland
    Verfassung eines Diskussionspapiers zur Regulierung von privaten Sicherheitsunternehmen für die Münchner Sicherheitskonferenz 2016 (mit Junior-Prof. Dr. Andrea Schneiker)

     
  • 2015 Europäisches Parlament
    Public Hearing des EP Security and Defence Committees „The Use of Private Security Companies in the Context of European Security and Defence“

     
  • 2014 United Nations Working Group on Mercenarism
    Public Hearing zu den UN „Guidelines on the Use of Armed Private Security Companies”

     
  • 2011 Europäisches Parlament 
    Verfassung eines Reports zur Nutzung von privaten Sicherheitsunternehmen in Missionen der Europäischen Union (mit Dr. Cornelius Friesendorf)

     
  • 2010 PRIVWAR Projekt / Europäische Kommission
    Beratung zur Regulierung von privaten Sicherheitsunternehmen in der Europäischen Union für einen Report an die Europäische Kommission

     
  • 2010 PRIVWAR Projekt / Europäische Kommission
    Beratung zur Regulierung von privaten Sicherheitsunternehmen in der Europäischen Union für einen Report an die Europäische Kommission

     
  • 2006 Schweizer Regierung und das Internationale Komitee vom Roten Kreuz
    Beratung der „Swiss Government Initiative in Cooperation with the ICRC with regard to Private Military/Security Companies” – Weitere Informationen bei http://www.eda.admin.ch/psc

     
  • 2003 Britisches Verteidigungsministerium 
    Beratung im Rahmen des „Generic Adversaries“ Projektes