Dr. Ines Weber

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Westring 400, R.04.22
Telefon: +49 431 880-1281
Telefax: +49 431 880-2483
iweber@politik.uni-kiel.de

Sprechstunde

Die Sprechstunde findet während der vorlesungsfreien Zeit nach Absprache statt. 
Ab 02.11.2020 immer dienstags von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Die Sprechstunden finden über Zoom statt und nur mit vorheriger E-Mail Absprache. Der Zoom Link wird zugesendet.

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit 03/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Horizon2020-Projekt "Baltic Gender" (Gesamtprojektleitung: Prof. Dr. Katja Matthes, Leitung des Work Packages structural changes: Dr. Iris Werner)

  • Seit 04/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften - Bereich Politikwissenschaft - der Christian-Albrechts-Universität Kiel mit überwiegender Tätigkeit in der Lehre

  • 08/2015 - 03/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Zeitgenössisches politisches Denken in Deutschland“

  • 04/2015-08/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften - Bereich Politikwissenschaft (Prof. Dr. Tine Stein) - der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Elternzeitvertretung)

  • 03/2010-03/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften - Bereich Politikwissenschaft (Prof. Dr. Tine Stein) - der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

  • 06/2014 Promotion im Fach Politikwissenschaft, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Titel der Dissertation: "Sozialismus und Freiheit in der DDR. Alternative Sozialismuskonzeptionen von Robert Havemann und Rudolf Bahro."

  • 09/2009-12/2009 Kommissarische Geschäftsführerin des Zentrums für Deutsch-Russischen Wissenstransfer (ZDR) an der Hochschule Vechta

  • 07/2008-02/2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften und Philosophie der Hochschule Vechta

  • 02/2006-07/2006 DAAD-gefördertes Auslandssemester an der Staatlichen Universität St. Petersburg

  • 10/2002-04/2008 Studium der Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Psychologie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Veröffentlichungen

Buchpublikationen

Sozialismus in der DDR. Alternative Gesellschaftskonzepte von Robert Havemann und Rudolf Bahro. Berlin: Links-Verlag, 2015.

Die politische Theorie von Alain de Benoist. Marburg: Tectum 2011.

Beiträge in Sammelbänden

Kontinuitäten, Wandlungen und Widersprüche. Das politische Denken Robert Havemanns, in: Lorke, Christoph / Schmidt, Rüdiger (Hrsg.): Der Zusammenbruch der alten Ordnung? Die Krise der sozialen Marktwirtschaft und der neue Kapitalismus in Deutschland und Europa, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2020, S. 191-212.

Sozialistisches Denken in der DDR. Robert Havemann und Rudolf Bahro. In: Heyer, Andreas (Hrsg.): Diskussionen aus der DDR. Bd. 2 der Festschrift für Siegfried Prokop, Norderstedt: BoD, 2015, S. 65-89.

Artikel in Zeitschriften

(gemeinsam mit Sandra Brunsbach und Ralph Kattenbach) (2020): Taking teamwork seriously – Towards a new concept for student research projects; European Political Science, online first, Link zum Download.

(gemeinsam mit Sandra Brunsbach) (2020): Corona-Papers. Gleichstellung ade?, in: Femina Politica (angenommen, aber noch nicht erschienen).

(gemeinsam mit Ruth Kamm) Gleichstellungspläne: Ein wirksames Instrument der modernen Hochschulsteuerung?, in: Beiträge zur Hochschulforschung (special issue „Wissenschaftliche Exzellenz und Chancengleichheit in Hochschule und Forschung – ein Widerspruch? Globale und lokale Entwicklungen im Vergleich“) (erscheint im November 2020)

Weitere Veröffentlichungen

(gemeinsam mit Sandra Brunsbach): Pandemie // Karriere von Wissenschaftlerinnen? Nur ohne Kind(er)!, in: blog interdisziplinäre geschlechterforschung, 05.10.2020, Link zum Blog, DOI: Link zum Download

(gemeinsam mit Andrea Klonschinski, Daniela Renger, Nora Döring, Anne Döring und Johanna Gerwin) (2020): Forschen und Lehren während der Corona-Pandemie - Auswertung einer Befragung unter Mitarbeiter*innen der CAU Kiel, Link zum Download

(gemeinsam mit Andrea Klonschinski, Daniela Renger, Nora Döring, Anne Döring und Johanna Gerwin) (2020):
Forschen und Lehren während der Corona-Pandemie - Auswertung einer Befragung unter Mitarbeiter*innen der CAU Kiel - Die Philosophische Fakultät im Vergleich mit den übrigen Fakultäten, Link zum Download

(gemeinsam mit Ruth Kamm) Gender equality in marine sciences. Best practices on structural change. Link zum Download

(gemeinsam mit Tine Stein) Demokratiereformen auf Länderebene: Schleswig-Holstein – Demokratie zwischen den Meeren, in: www.gutvertreten.boell.de (webdossier) 2015.

Zeitschriftenherausgabe

(gemeinsam mit Daniel Kuchler und Bastian Walter) Diskurs. Politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische Interventionen. Münster: MV-Verlag (bis 2013, zuvor Redaktionsmitglied)

Rezensionen

Foucault-Handbuch. In: Diskurs. Politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische Interventionen 1/2009. Herausgegeben von Matthias Lemke, Daniel Kuchler und Sebastian Nawrat. Leipzig: Meine Verlag 2009.

Theoretiker oder aktiver Bürger. Zur Gewichtung von philosophischen und politischen Schriften. In: Diskurs. Politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische Interventionen 2/2009. Herausgegeben von Matthias Lemke, Daniel Kuchler und Sebastian Nawrat. Leipzig: Meine Verlag 2009.

Sind Demokratien noch zeitgemäß? Eine einführende Analyse republikanischer und liberaler Ideen. In: Diskurs. Politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische Interventionen 2/2008. Herausgegeben von Matthias Lemke, Daniel Kuchler und Sebastian Nawrat. Leipzig: Meine Verlag 2008.

Zahlreiche Kurzrezensionen für das Portal für Politikwissenschaft. Link zum Portal für Poltikwissenschaft

 

Lehrveranstaltungen

SoSe 2020

WSF-polw-6 Basisseminar 3: Politische Theorie und Ideengeschichte: Marxistische Theorieströmungen (200174)
Seminar, 2 SWS
Mo, 14:00 - 16:00 Uhr, WR400 - R.04.06

WSF-polw-6 Basisseminar 4: Politische Theorie und Ideengeschichte: Marxistische Theorieströmungen (200181)
Seminar, 2 SWS
Mo, 16:00 - 18:00 Uhr, WR400 - R.04.06

WS 2019/20

  • (gemeinsam mit Dr. Sandra Brunsbach und Prof. Dr. Wilhelm Knelangen) Das Private wird politisch! Lehrforschungsprojekte zur Frauenbewegung in Kiel, BA-Aufbau- und Masterseminar (Politische Theorie sowie Politisches System Deutschlands), 4SWS

SoSe 2019

  • Theorien der Freiheit, BA-Aufbauseminar, 2SWS
  • Sozialismus in der DDR, Masterseminar (Politische Theorie und Politisches System Deutschlands), 2SWS

WS2018/19

  • Wissenschaftstheorie, BA-Aufbau- und Masterseminar (Theorie und Methoden des Politischen), 2SWS

SoSe 2018

  • Politikbegriffe: Normative, empirische und kritische Verständnisse des Politischen, BA-Basisseminar im Bereich Politische Theorie und Ideengeschichte, 2SWS
  • Marxistische Theorieströmungen, BA-Basisseminar im Bereich Politische Theorie und Ideengeschichte (2x), 2SWS

WS 2017/18

  • Forschungswerkstatt Theorien und Methoden (gemeinsam mit Sandra Brunsbach), Masterseminar 4 SWS

SoSe 2017 

  • Politikbegriffe. Normative, empirische und kritische Verständnisse des Politischen, BA-Basisseminar im Bereich Politische Theorie und Ideengeschichte, 2 SWS (2x)
  • ​Marxistische Theorieströmungen, BA-Basisseminar im Bereich Politische Theorie und Ideengeschichte, 2SWS

WS 2016/17

  • Feministische Ideengeschichte, BA-Aufbauseminar, 2SWS
  • Politische Kulturforschung, BA-Basisseminar im Bereich Vergleichende Regierungslehre, 2SWS (2x)

 

Weitere Funktionen und Tätigkeiten

  • Seit 12/2011 Rezensentin für die Online-Datenbank Portal für Politikwissenschaft
  • 06/2008 - 12/2010 - Redaktionsmitglied der Zeitschrift diskurs. politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische interventionen (peer-reviewed, zweimal jährlich)
  • 01/2011 - 12/2013 - Mitherausgeberin der Zeitschrift diskurs politikwissenschaftliche und geschichtsphilosophische interventionen (peer-reviewed, zweimal jährlich)

 

Akademische Selbstverwaltung

  • Seit 2018 Vorsitzende des Ausschusses für Gleichstellung und Diversität der Philosophischen Fakultät
  • Seit 2018 Stellvertreterin der zentralen Gleichstellungsbeauftragten der Universität Kiel
  • Seit 2018 Mitglied des zentralen Gleichstellungsausschusses
  • Seit 2012 stellv. Gleichstellungsbeauftragte der Philosophischen Fakultät
  • 2016-2018 stellv. Mitglied im Haushalts- und Planungsausschuss des Konvents der Philosophischen Fakultät
  • 2015-2018 stellv. Mitglied im zentralen Gleichstellungsausschuss
  • 2014-2017 stellv. Mitglied im zentralen Ausschuss für Forschung, Forschungs- Wissenstransfer