Drittmittel/Stipendien

  • 2017-2019
    „Still Images - Moving People? How visual images trigger the willingness to participate in political protest", Hauptantragsteller Dr. Axel Heck, Prof. Dr. Diana Panke (Universität Freiburg) und PD Dr. Stephanie Geise (Universität Münster), gefördert durch die Friede Springer Stiftung, Budget: 156.000 €  (bewilligt).
    Memorizing the Afghanistan War: Legitimacy, Practices of Warfare, and the Reconstitution of Military Identities in the US, UK, Canada and Germany (unter Begutachtung bei der DFG).

  • 2016-2018
    “Understanding Visuality in Global Politics. A Multidisciplinary Conversation on Theories, Methodologies, and Research Practices", Initiator und Koordinator eines
    DFG-Forschernetzwerks, Budget: 38.000 € (laufendes Projekt).

  • 2015
    Reisestipendium des DAAD (1.500 €)

  • 2014
    Kritik und Rechtfertigung des Afghanistaneinsatzes – Legitimitätsdiskurse in Politik und Gesellschaft beteiligter Staaten“, gefördert durch den Innovations-fonds Forschung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Budget: 8.600 € (abgeschlossen).

  • 2011
    Reisestipendium des DAAD (1.100 €)

  • 2010
    Reisestipendium des DAAD (1.000 €)

  • 2006-2009
    Graduiertenstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) (ca. 34.000 €)
    KAS-Auslands- und diverse Reisestipendien (ca. 5.000 €)