Stefan Hansen, M.A.

shansen@politik.uni-kiel.de

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.ispk.uni-kiel.de/de/team/hansen

Sprechstunden

Nach Vereinbarung per E-Mail (shansen@politik.uni-kiel.de)

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2009



Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften, Bereich Politikwissenschaft, an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Tätig in Forschung und Lehre.
2003-2008

Studium der Politischen Wissenschaft, Neuesten Geschichte und des Öffentlichen Rechts.
1998 Ausbildung zum Offizier der Deutschen Marine, Zeitsoldat. Bis heute regelmäßige Tätigkeit für die Streitkräfte, unter anderem als Verbindungsoffizier für NATO-Verbände (SNMG 1 und 2; SNMCMG 1 und 2) sowie für ausländische Kriegsschiffe in deutschen Häfen. Derzeitiger Dienstgrad: Korvettenkapitän.

 



Veröffentlichungen

2010 Vernetzte Sicherheit und die Bekämpfung des Terrorismus in Deutschland - die BKAG-Novelle, in: Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (Hrsg.): Jahrbuch Terrorismus 2009, Opladen/ Farmington Hills 2010, S. 293-310.

2009 Neue deutsche Sicherheitsarchitektur. Ist eine Reform der Kompetenzverteilung zwischen Polizeibehörden, Nachrichtendiensten und den Streitkräften notwendig? (Analysen zur Sicherheitspolitik / German Strategic Studies, Bd. 3), Frankfurt a.M., Berlin, Bern et al. 2009

 



Forschungsschwerpunkte

  • Außen-, Innen- und Verteidigungspolitik Deutschlands
  • Terrorismusforschung
  • Die Transformation der deutschen Sicherheitsarchitektur
  • Sicherheitspolitische Strategieforschung