Forschungsprojekt Endliche Welt und offene Zukunft