Mitgliedschaften und Förderungen

 

Auslandsaufenthalte, Förderungen, Fellowships

   
   
   
  • seit 08/14 Associate Fellow am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung/Bielefeld
  • 11/2013 Forschungsaufenthalt an der Princeton University
  • 09/2013 Sommerkurs Politische Theorie an der IUC Dubrovnik (DAAD gefördert)
  • 11/2009 Aufnahme in AcademiaNet (Wissenschaftlerinnenportal, vorgeschlagen durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft)
  • 04/09-08/09 Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 03/2009 Einladung für einen einjährigen Aufenthalt als Fellow an das Kulturwissenschaftliche Kolleg Konstanz des Exzellenzclusters „Kulturelle Grundlagen von Integration“ (für 2009/10 abgelehnt)
  • 08-09/08 Kongressreise in die USA (APSA Annual Meeting) mit anschließender Exkursion (finanziert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft)
  • 9/02 Gastdozentin an der Higher School of Economics, Moskau, Aufbaustudiengang Politikwissenschaft (DAAD Surplace-Programm)
  • 9/96 – 3/97 Visiting Scholar an der Graduate Faculty der New School for Social Research, New York
  • 11/96 – 03/97 Forschungsstipendium (USA) der Deutschen Forschungsgemeinschaft

 

Mitgliedschaften, außeruniversitäres Engagement und Gutachtertätigkeit

  • Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft, dort:
    • Mitglied im Vorstand (9/06-09/12)
    • Mitglied im Vorstand der Sektion Politische Theorie und Ideengeschichte (03/06- 09/11)
    • Mitarbeit im Arbeitskreis Politik und Religion
    • Mitarbeit in der Adhoc-Gruppe Politik und Verfassung
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des politischen Denkens Mitglied in der Mitgliederversammlung (11/98-11/06; 11/12-heute) und im Aufsichtsrat (5/04-04/07) der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin; Mitglied in der Grünen Akademie; Mitglied im Beirat der TuWas-Stiftung; Mitarbeit im Auswahlausschuß des Studienwerkes der Heinrich-Böll-Stiftung
  • Dozententätigkeit an verschiedenen Einrichtungen der politischen und kirchlichen Erwachsenenbildung (insbesondere Kirchentage), siehe auch Vortragstätigkeit
  • Mitglied in der Jury des Hannah-Arendt-Preis Bremen (2005-2007)

 

Gutachtertätigkeit

Deutsche Forschungsgemeinschaft, Schweizer Nationalfonds, German-Israeli-Foundation, Studienstiftung des deutschen Volkes, Robert-Bosch-Stiftung, DAAD, Gutachten im Rahmen von Berufungsverfahren Politische Vierteljahresschrift, Zeitschrift für Internationale Beziehungen, Leviathan, Journal of Global Governance

 

Drittmittel

Internationales und interdisziplinäres Symposion „Religion and Human Rights“ im Rahmen der Symposion-Wochen auf Schloß Herrenhausen/VW-Stiftung (ursprünglich beantragter Zeitraum September 2014, verschoben auf Juni 2015) (Fördervolumen 48.800 EUR)

Sachbeihilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft in Höhe von 183.060 EUR, bewilligt im Oktober 2013 für das Forschungsprojekt „Zeitgenössisches politisches Denken in Deutschland“; Projektbeginn 01.04.2014

Übersetzungsförderung im Programm Geisteswissenschaften International (27.000 EUR), gemeinsam mit Mirjam Künkler (Princeton University), bewilligt im Oktober 2012 für die englische Übersetzung der Schriften Ernst-Wolfgang Böckenfördes bei Oxford University Press

Einwerbung diverser Mittel in der CAU Kiel seit 2009: Forschungsförderung 1.500 EUR; Sonder-HSP-Mittel rund 30.000 EUR zur Unterstützung in der Lehre; Publikationsförderung 1.500 EUR; Reiseförderung rund 1.000 EUR

Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (bezogen 04/09-08/09)

08-09/08 Finanzierung einer Kongressreise (APSA Annual Meeting) mit anschließender Exkursion in den USA durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft

Veranstaltung eines internationalen und interdisziplinären Symposions zum Thema „Souveränität – Recht – Moral. Die Staatsgewalt im Zeitalter der offenen Staatlichkeit“ (15./16.April 2005; 42 Panelists und Discussants), Kooperationsprojekt gemeinsam mit Prof. Dr. Claus Offe (HU Berlin) und Prof. Dr. Hubertus Buchstein (Universität Greifswald), gefördert durch die VolkswagenStiftung (Förderungsvolumen rund 25.000 EUR)

Veranstaltung einer interdisziplinären Konferenz (gemeinsam mit Prof. Dr.Dr. Manfred Brocker) zum Thema Christentum und demokratischer Verfassungsstaat (21.-23. Jan. 2005, 28 Referenten und Panelists), Gesamtfinanzierung durch die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung

Forschungsstipendium (für die USA) der Deutschen Forschungsgemeinschaft (bezogen 11/96 – 03/97)