Aktuell

Neue Regelung zum BA Polwiss-Methodenmodul ab SoSe 2019

19.02.2019

Hier klicken

Call for Panels and Papers: Section “S31”: “Ocean And Polar Politics”

14.02.2019

European International Studies Association

13th Pan-European Conference on International Relations (Sofia, September 11-14, 2019)

Call for Panels and Papers: Section “S31”: “Ocean And Polar Politics”

Submission Deadline for Panels and Papers coming soon: 28 February!

Submission guidelines are available here http://www.eisapec19.org/abstract-submission-guidelines.htm

Section Chairs: Annegret Kuhn, University Kiel (akuhn@politik.uni-kiel.de) Christoph Humrich, University Groningen (c.humrich@rug.nl)

 

 “Ocean And Polar Politics”

In a poem of which the section's sub-title is taken Robert Frost wondered, why people at a beach look at the sea and mesmerized, turn their back to the land. Frost, by contrast, thought, "the land may vary more" and warrants more concern, and regarding the ocean people cannot look out far or in deep anyway. It seems that the discipline of IR somehow shares Frost’s sentiment. Despite much political and public attention to the oceans and the polar areas and their increased material relevance for the future of the globe, research on international ocean and polar politics is not very visible in IR.

While in the media and public the polar areas and the oceans are represented by the exotic and esoteric aura attached to their symbolically laden representations, the section aims at making visible both, the unseen variance and variety of ocean and polar politics, and the political profanities beyond mystical pictures. The section wants to explore the insights which can be derived from the study of marine and polar issues for what lies at land. Finally, we would also like to systematically address gaps that exist, and assess new trends and developments in ocean and polar politics. We want to complement the maritime security section by mainly covering non-security related topics and more general questions concerning the ways of studying ocean and polar politics. The section thus will focus on both topical issues of ocean and polar politics as well as on the conceptual lenses and academic imaginary we use to deal with these.

We seek conceptual and empirical panels and single paper proposals focusing particularly, but not limited to, on the following questions and topics:

-       What makes polar and ocean politics different (from terrestrial/non-polar politics)?

-       Construction of the Oceans and Polar areas in IR
-       Historical constructions of the Oceans and Polar areas
-       Can we establish conceptual and analytical links between Polar and Ocean Politics as research areas?

-       High and deep seas politics and governance
-       Antarctic politics and governance
-       Politics of Arctic and ocean sustainability
-       Ocean and polar environmental governance
-       International Politics and Governance of Shipping and/or Fisheries
-       International Organizations of Ocean and Polar Governance
-       Ocean grabbing and/or Power in the Oceans and Polar Areas
-       Blue Growth and/or the political economy of the oceans
-       Comparative governance and politics of regional seas

Abstracts are to be submitted electronically via the online submission system. Submission guidelines are available here http://www.eisapec19.org/abstract-submission-guidelines.htm and on the conference website http://www.eisapec19.org.

The submission deadline is Thursday, February 28, 2019. Please feel free to circulate this call among your colleagues and networks. Should you have any questions, please don’t hesitate to contact one of us.
Looking forward to your submissions!!

 

Ausschreibung Hilfskräfte 2019

11.02.2019

Ausschreibung Poster

Kick-Off CAU-NYU Exchange

11.02.2019

Vom 09. Sept. 2019 – 29. Sept. 2019 haben Studierende im Master Politik, IPIR und WiPo die Gelegenheit, die NYU zu besuchen, dort ein Kompaktseminar zum Thema „The Politics of Migration“ zu belegen und an einem Forschungsprojekt (Seminararbeit oder Abschlussarbeit) zu arbeiten. Die Informationsveranstaltung zum Programm findet am 13.02.2019 von 18-20 Uhr in Raum 03.70 im Westring 400 statt.

Informationsposter

Kick-Off CAU-NYU Exchange

05.02.2019

Vom 09. Sept. 2019 – 29. Sept. 2019 haben Studierende im Master Politik, IPIR und WiPo die Gelegenheit, die NYU zu besuchen, dort ein Kompaktseminar zum Thema „The Politics of Migration“ zu belegen und an einem Forschungsprojekt (Seminararbeit oder Abschlussarbeit) zu arbeiten. Die Informationsveranstaltung zum Programm findet am 13.02.2019 von 18-20 Uhr in Raum 03.70 im Westring 400 statt.

Informationsposter

Anmeldezeitraum für die Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019

17.01.2019

Für die Lehrveranstaltungen im Sommersemester können Sie sich vom 21.03.2019, 18:00 Uhr bis zum 19.04.2019, 18:00 Uhr über OLAT anmelden.

Neue Publikation in der Politischen Vierteljahresschrift

06.12.2018

Der Artikel "Electoral Participation and Right Wing Authoritarian Success — Evidence from the 2017 Federal Elections in Germany" von Christian Martin wird in der Politischen Vierteljahresschrift erschienen. Vorab können Sie den Artikel hier lesen.

Wieder mit den Erstis im Landtag

04.12.2018

Mit den Studierenden der Vorlesung "Einführung in die Politikwissenschaft" war Prof. Dr. Wilhelm Knelangen wieder im Landtag. Die Studierenden sprachen mit Vertreterinnen und Vertretern aller Fraktionen. Auf dem Foto von links: Lasse Petersdotter (Bündnis 90/Die Grünen), Dennys Bornhöft (FDP), Jette Waldinger-Thiering (SSW), Volker Schnurbusch (AfD), Tim Brockmann (CDU), Serpil Midyatli (SPD).

Freie Plätze im Seminar "Praktischer Journalismus" (Patrik Baab)

12.11.2018

Informationen dazu finden Sie im UnivIS. Bitte melden Sie sich direkt bei Herrn Baab an: patrikbaab@posteo.de

Neuer Policy Brief über Einstellungen zu Immigration in Europa

05.11.2018

Ein Policy Brief zum Thema Einstellungen zu Immigration in Europa von Esther Ademmer und Tobias Stöhr ist hier verfügbar.

Neue Publikation European Union Politics

05.11.2018

Der Artikel "Much ado about nothing? The (non-) politicisation of the European Union in social media debates on migration" von Esther Ademmer, Anna Leupold und Tobias Stöhr ist vorab online in European Union Politics erschienen. Link

Politiknachwuchs zu Gast im Institut

10.10.2018

Politiknachwuchs zu Gast im Institut - Der 7. Jahrgang von "Politiknachwuchs" aus Schleswig-Holstein war am 19.9. zu Gast im Institut und diskutierte mit Prof. Knelangen die Entwicklung des Parteiensystems in Deutschland.

Ausschreibung: IfW / Research Intern

11.09.2018

Research Intern

Ersti Woche FS SoPo

05.09.2018

Liebe Bachelor und Master Erstsemesterler*innen der Fächer Soziologie und Politikwissenschaft,

die Fachschaft SoPo hat vom 8.10. bis 18.10. ein buntes Programm für euch zusammengestellt! Ihr habt die Möglichkeit, die Uni und eure neuen Kommiliton*innen bereits vor Vorlesungsbeginn besser kennenzulernen. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig und ohne Anmeldung.

Bei Fragen zur Ersti Woche oder eurem Studium, wendet euch gerne jederzeit an uns. Ihr erreicht uns per Mail oder bei Facebook. Wir bieten auf Nachfrage auch Sprechstunden an. Weitere hilfreiche Infos findet ihr auf unserer Homepage: https://www.fs-sopo.uni-kiel.de/de/startseite

Wir freuen uns auf euch!

Eure FS SoPo

erstiwoche

erstiwoche2

Sommerfest 2018

18.07.2018

Unser jährliches Sommerfest fand am 04. Juli mit vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Politikwissenschaft und der Soziologie sowie Ehemaligen und Gästen statt. 

Vortragsreihe Globalisierung, regionale Integration und ihre Kritiker

21.06.2018

Kurzinfo zur Vortragsreihe Globalisierung, regionale Integration und ihre Kritiker

Vortragsreihe Globalisierung, regionale Integration und ihre KritikerInnen

21.06.2018

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende und die interessierte Öffentlichkeit. BA- und MA-Studierende können sich auf OLAT für diesen Kurs anmelden und finden dort einen Syllabus mit allen weiteren Details zum Kurs.

Poster Vortragsreihe

 

Vier Dissertationen verteidigt

19.06.2018

Herzliche Glückwünsche an Franca Bülow, Victor Cruz, Marcel Dirsus und Annika Kaabel zur erfolgreichen Verteidigung ihrer Dissertationsschriften!
Das Team des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft gratuliert ihnen herzlich und freut sich mit ihnen.

Für ihre berufliche Zukunft wünschen wir ihnen viel Erfolg und alles Gute.

 

Ein Jahr Jamaika-Koalition - NDR Schleswig Holstein Magazin

14.06.2018

Zum Thema Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein hat Prof. Dr. Knelangen mit dem NDR Schleswig-Holstein-Magazin gesprochen.

Der Beitrag zum Thema wurde am 12. Juni 2018 ausgestrahlt, Sie können ihn hier nachsehen.

Neuer MEDAM Bericht zu Asyl und Migration in Europa

04.06.2018

Esther Ademmers Artikel, gemeinsam verfasst mit Tobias Stöhr, “The impact of security-related events on attitudes towards migration” ist im MEDAM Assessment Report on Asylum and Migration Policies in Europe erschienen. Link

Exkursion nach Berlin

31.05.2018

Politikwissenschaft in Berlin - Wieder einmal waren Studierende des Bachelor Politikwissenschaft in Berlin unterwegs, um die politische Landschaft im Frühjahr 2018 zu erkunden. Die Exkursion fand vom 14.-16. Mai im Rahmen des Seminars "Das politische Berlin nach der Bundestagswahl" von Prof. Dr. Wilhelm Knelangen und Dr. Friedhelm Boyken statt.

Auf Einladung des Abgeordneten Mathias Stein ging es in den Bundestag, Ministerpräsident Daniel Günther und der Bevollmächtigte des Landes Ingbert Liebing begrüßten die Studierenden in der Landesvertretung. Weitere Termine gab es im Konrad-Adenauer-Haus, im Willy-Brandt-Haus, bei policy matters, der Süddeutschen Zeitung sowie der Abgeordneten und Absolventin des IPIR-Studienganges Gyde Jensen.

Die Fotos zeigen die Kieler Gruppe mit Mathias Stein MdB sowie mit Daniel Günther und Ingbert Liebing in der Landesvertretung Schleswig-Holstein.

Seminarfahrt Berlin 2018 - Mathias Stein MdBSeminarfahrt Berlin 2018 - Daniel Günther und Ingebert Liebing LV-SH

Feature der neuen Publikation im Journal of European Public Policy auf JEPP Online

30.04.2018

Feature der neuen Publikation "Capitalist diversity and compliance: economic reforms in Central and Eastern Europe after EU accession" von Esther Ademmer im Journal of European Public Policy im offiziellen Blog der Fachzeitschrift. Link

Neue Publikation im Journal of European Public Policy

23.04.2018

Esther Ademmers Artikel “Capitalist Diversity and Compliance: Economic Reforms in Central and Eastern Europe after EU Accession” ist im Journal of European Public Policy, Vol. 25(5), erschienen. Link 

Neue Publikation in State Politics and Policy Quarterly

20.04.2018

Victor Cruz' Artikel (zusammen mit Caroline Beer) wurde von State Politics and Policy Quarterly zur Veröffentlichung angenommen. Das Papier verwendet einen Mixed-Method- und Mixed-Level-Ansatz, der vergleichende Fallstudien nationaler und subnationaler Rechte Homosexueller mit einer geordneten Probit-Analyse der gleichgeschlechtlichen Beziehungsgesetze in den Staaten Mexikos und der USA kombiniert. Eine Vorveröffentlichungsversion finden Sie hier.

Blogeintrag auf der Seite des LSE US Centre zur neuen Publikation in State Politics and Policy Quarterly

20.04.2018

Blogeintrag von Caroline Beer, Co-Autorin von Victor Cruz, über ihre neue Publikation im täglichen Blog des LSE US Centers über amerikanische Politik und Policy. Link

Freie Plätze im Aufbauseminar Stata

09.04.2018

Das Aufbauseminar vermittelt die Grundlagen der Datenanalyse in Stata. Behandelt werden die Themen Datenmanagement, deskriptive Statistik, Hypothesentests und lineare Regression. Studierende können sich noch bis zum 16.04. in OLAT für den Stata Kurs anmelden.

Freie Plätze im Aufbauseminar Stata

09.04.2018

Das Aufbauseminar vermittelt die Grundlagen der Datenanalyse in Stata. Behandelt werden die Themen Datenmanagement, deskriptive Statistik, Hypothesentests und lineare Regression. Studierende können sich noch bis zum 16.04. in OLAT für den Stata Kurs anmelden.